slides5-01 slides5-01

Mannschaftswettbewerb und Gerätefinals

17./18.05.2014

Am Wochenende fand in Sofia die Teamentscheidung bei der diesjährigen Europameisterschaft statt. Das Deutsche Team turnte bis auf einen Patzer am Boden fehlerfrei und sicherten sich somit Rang 4 mit 166.796 Punkten. Das war bisher das beste Ergebnis, welches ein DTB-Team erreicht hat. Europameister wurde das Team aus Rumänien, Großbritannien belegte Rang 2 und der 3. Platz ging an Russland. Pauline zeigte erneut ihr neues Element (Salto seitwärts mit 1/2 Drehung) am Balken und erntete viel Applaus und großes Staunen vom Publikum. Sophie konnte ihre Barrenübung ebenfalls dem Kampfgericht ohne Fehler zeigen und erhielt 15.000 Punkte.

Am Sonntag hieß es dann für Sophie nochmal Daumen drücken. Sie startete am Stufenbarren im Finale. Sie ging als letzte Turnerin an die Holme und zeigte leider zwei kleine Unsicherheiten während ihrer Übung. In diesem Weltklassefeld reichte es am Ende zu Platz 5 mit 14.733 Punkten. Hier siegte die Britin Rebecca Downie (15.500 Punkten) vor den beiden Russinnen Aliya Mustafina (15.266 Punkten) und Daria Spiridonowa (14.966 Punkten). 

Bundestrainerin Ulla Koch zog aus dieser EM ein positives Fazit und Trainerin Gabi Frehse freute sich, das zwei ihrer Turnerinnen am Erfolg beteiligt waren. Herzlichen Glückwunsch!!!

( siehe auch Gymmedia )

Hauptinfos

Anschrift:
TuS 1861 C.-Altendorf e.V.
Waldenburger Straße 66
09116 Chemnitz

Telefon: 0371/363522
Fax: 0371/4323112

Bürozeiten:
Mo - Fr 08.00- 14.30 Uhr