slider-pauline-wm17

Sportler des Jahres in Sachsen

09.01.2016

Am Samstag fand in Dresden die Sächsische Sportgala des Landessportbundes Sachsen statt. In der Kategorie Sportlerin des Jahres 2015 belegte Sophie einen super dritten Platz. Sie erreichte ein starkes Publikumsergebnis und kam auf 16,78 %. Auch die Sportkorne für die Mannschaft wurde im Internationalen Congress Center verliehen. In dieser Kategorie waren unsere Turnerinnen der Bundesliga-Mannschaft nominiert. Unser Team belegte ebenfalls nach der Umfrage einen hervorragenden 3. Platz mit 16,12 %.

Auch Gabi Frehse stand zu einer Wahl: Chemnitzer des Jahres 2015. Sie belegte mit nur 5 Stimmen Rückstand einen super zweiten Platz. Gabi bringt aktuell zwei Turnerinnen zur Weltspitze, Sophie Scheder und Pauline Schäfer. 1977 startete Gabi ihre Karriere beim TuS 1861 Chemnitz Altendorf, wo sie als Übungsleiterin in den kleinen Altersklassen begann. Unter ihrer Leitung erreichte der Verein sensationelle Erfolge. Einen sehr schönen Beitrag -"Chemnitzer Trainerin vollbringt Turnwunder"- kann man unter www.ardmediathek.de über den Erfolg von Gabi finden.

Hauptinfos

Anschrift:
TuS 1861 C.-Altendorf e.V.
Waldenburger Straße 66
09116 Chemnitz

Telefon: 0371/363522
Fax: 0371/4323112

Bürozeiten:
Mo - Fr 08.00- 14.30 Uhr 

Kalender/Termine