slides5-01 slides5-01

Deutsche Jugendmeisterschaft

23. - 24.04.2016

Am Samstag fand in Heidelberg die Deutsche Jugendmeisterschaft im Mehrkampf statt. In den Altersklassen 12 bis 15 gingen viele Turnerinnen aus ganz Deutschland an den Start. Der Mehrkampf diente gleich zur Qualifikation für die Gerätefinals, welche am Sonntag stattfanden.

AK 15

Helene konnte sich hier den Titel mit 53.975 Punkten sichern. Mit deutlichen Vorsprung überzeugte sie an allen Geräten und wurde somit verdient Deutsche Meisterin. Sie konnte sich für das Stufenbarren-, Schwebebalken und Bodenfinale qualifizieren. Am Schwebebalken konnte sie sich ebenfalls den Titel sichern. Am Stufenbarren kam noch ein Vizemeistertitel hinzu und am Boden belegte Helene noch Rang 4 im Finale. Luisa ging ebenfalls in der AK 15 an den Start. Sie belegte im Mehrkampf Rang 6. Auch sie konnte sich für 3 weitere Finals qualifizieren. Am Sprung belegte sie Rang 5. Am Stufenbarren und Boden reichte es mit kleinen Fehlern zu Rang 6.

AK 14

In der Altersklasse ging Lisa an die Geräte. Im Mehrkampf konnte sie sich den Vizemeistertitel sichern. Bei der Siegerehrung strahlte sie über den Gewinn des Pokals. Auch sie konnte sich somit für drei weitere Finals qualifizieren. Leider unterliefen auch ihr zuviele Fehler und somit belegte sie im Bodenfinale Rang 5 und am Stufenbarren und Schwebebalken jeweils Rang 6.

Ak 13

Anuschka turnte in der AK 13 einen sehr guten Wettkampf. Sie belegte Rang 5 im Mehrkampf. Leider unterliefen ihr am Schlussgerät dem Balken zwei Fehler, welcher ihr ein Treppchenplatz verhinderten. Anuschka konnte sich für zwei Finals qualifizieren. Hier gewann sie überraschend den Titel am Stufenbarren. Am Boden konnte sie noch einen sehr guten dritten Platz erturnen und freute sich riesig über den Gewinn der Pokale. Ebenfalls in dieser Altersklasse turnte Sue Ann. Sie zeigte einen fehlerfreien Wettkampf und sicherte sich Rang 12 im Mehrkampf.

AK 12

Für Shanique, Jasmin und Eileen waren es die ersten Deutschen Meisterschaften. Shanique konnte all ihre Übungen ohne Fehler den Kampfrichtern präsentieren. Sie erturnte sich Rang 7 von 28 Turnerinnen. Sie erreichte auch noch das Sprungfinale, in welchem sie Rang 7 erreichte. Eileen konnte ebenfalls ohne größere Fehler ihre Übungen zeigen. Sie erreichte im Mehrkampf den 13. Platz. Jasmin belegte Rang 14. Sie konnte sich für das Stufenbarrenfinale qualifizieren. Hier belegte sie Rang 5.

Herzlichen Glückwunsch an die gezeigten Leistungen und an die erreichten Platzierungen.

Hauptinfos

Anschrift:
TuS 1861 C.-Altendorf e.V.
Waldenburger Straße 66
09116 Chemnitz

Telefon: 0371/363522
Fax: 0371/4323112

Bürozeiten:
Mo - Fr 08.00- 14.30 Uhr