slider-pauline-wm17

Deutschlandpokal

22.-23.10.2016

Am vergangenen Wochenende fand in Esslingen der Deutschlandpokal statt. Für unsere jüngeren Turnerinnen ist dieser Wettkampf der Hauptwettkampf in der zweiten Jahreshälfte.

Lucia und Emily gingen gemeinsam mit einer Leipziger Turnerin in der AK 10 ins Rennen. Aufgrund einiger Patzer am Stufenbarren stand am Ende leider nur ein 6. Platz in der Mannschaftswertung zu Buche. Lucia konnte sich mit guten Leistungen wieder unter die TOP 10 turnen, erreichte vorallem an Sprung und Boden dieses Mal Höchstwerte. Auch Emily zeigte eine deutliche Steigerung zum ersten Halbjahr und konnte am meisten am Schwebebalken überzeugen.

In der AK 11 verstärkte Lea die aus drei Leipzigerinnen bestehende Mannschaft. Sie zeigte erstmals einen Tsukahara gebückt am Sprung und konnte auch am Boden überzeugen. Leider blieb auch sie am Stufenbarren und Schwebebalken nicht fehlerlos. Als am Ende jedoch ein toller 4. Rang mit der Mannschaft erreicht wurde, war das schnell wieder vergessen.

    

Leanne, Shanique und Jasmin turnten mit Jule aus Dresden gemeinsam gegen die Konkurrenz in der AK 12. Sie zeigten sehr ansprechende Leistungen. Shanique turnte sehr dynamisch Boden, Jasmin zeigte vorallem am Stufenbarren eine schwierige und fehlerfreie Übung und Leanne überzeugte ausdrucksstark am Boden. Auch diese Mannschaft errang am Ende einen tollen 4. Platz. Jasmin freute sich zudem über eine neue Bestpunktzahl und Rang 3 im Mehrkampf.

Die Helden des Wochenendes waren aber die Turnerinnen der AK 13-15 aus Sachsen. Helene, Lisa und Anuschka turnten sich gemeinsam mit Lucienne aus Dresden auf das oberste Treppchen des Siegerpodests. Anuschka turnte fehlerfrei und erreichte im Mehrkampf einen guten 8. Rang. Lisa schaffte es mit der höchsten Balkenwertung, neuer Bestpunktzahl im Mehrkampf und nur einem kleinen Fehler am Sprung auch im Mehrkampf auf das Treppchen (Rang 3). Auch Helene machte ihre Sache gut. Sie musste nur einmal kurz am Stufenbarren korrigieren und am Schwebebalken einen unfreiwilligen Absteiger in Kauf nehmen. Sie erreichte den 2. Platz im Mehrkampf.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und Trainer!

Hauptinfos

Anschrift:
TuS 1861 C.-Altendorf e.V.
Waldenburger Straße 66
09116 Chemnitz

Telefon: 0371/363522
Fax: 0371/4323112

Bürozeiten:
Mo - Fr 08.00- 14.30 Uhr 

Kalender/Termine