grazien-sponsoren

Kartenpreise & Zeitplan

April 2018

Liebe Sportfreunde,

vom 23.-24.06.2018 findet in Chemnitz die 1. Qualifikation für die Junioreneuropameisterschaften und die Europameisterschaften statt.

Die besten Turnerinnen der Juniorennationalmannschaft und die Nationalmannschaft werden in der Richard-Hartmannhalle an die Geräte gehen.

Gleichzeitig turnen die Mädchen der Altersklasse 11 den Kaderturncup und in der Altersklasse 9/10 den Turn-Talentschul-Pokal.

Eintrittskarten        
   

Tageskasse

Ermäßigt

Kinder 4-14 Jahre

Vorverkauf

20% Rabatt

Samstag und Sonntag

alle Wettkämpfe

  35,00 € 20,00 € 28,00 €

Samstag

Quali JEM/EM

Kaderturncup AK 11

Tageskarte 30,00 € 17,50 € 24,00 €

Sonntag

TTSP AK 9/10

Tageskarte 10,00 € 5,00 € 8,00 €

Kinder bis 3 Jahre haben freien Eintritt (ohne Sitzplatzanspruch).

Karten können Sie ab sofort bei uns im Verein bestellen.

Telefon: 0371-363522

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Bärchenpokal

02.-03.06.2018

Die Turnerinnen der Altersklassen 9 bis 11 reisten am vergangenen Wochenende nach Berlin zum alljährlichen Bärchenpokal. Dieser Wettkampf ist ein Mannschaftswettkampf. Ebenfalls werden die besten Turnerinnen im Mehrkampf und an den vier Geräten ausgezeichnet.

Lisa, Kelis und Aalissay turnten am Samstag in der Altersklasse 10. Unterstützt wurden sie von Marlene vom Dresdner SC. Diese vier jungen Turnerinnen stellten sich der Konkurrenz und belegten in der Mannschaftswertung Rang 2. Lisa überzeugte im Einzel und gewann diesen Wettkampf. Sie strahlte über den Gewinn des Pokals und über die weiteren Teddys, denn Lisa erturnte auch die Tageshöchstwerte am Sprung, Stufenbarren und Schwebebalken. Kelis belegte in der Einzelwertung Rang 14 und Aalissay Rang 16. 

In der Altersklasse 11 turnten Lea, Lotte, Nelly und Michelle um die begehrten Pokale und Teddybären. Sie gewann diesen Wettkampf mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Ein besonderes Geburtstagsgeschenk schenkte Lea sich selber. Sie gewann den Mehrkampf und ebenfalls die Einzelgeräte Sprung, Stufenbarren und Schwebebalken. Lotte erturnte sich Rang 6., Nelly Rang 7. und Michelle belegte Rang 8.

     

Am Sonntag turnten die Turnerinnen der AK 9. Jesenia, Marie und Valeria. Unterstützt wurde das Team von Lucy von der TuG Leipzig. Die Mannschaft erturnte sich Rang 5 (nicht mal 2 Punkte hinter Rang 3). Marie belegte in der Einzelwertung Rang 18 und erturnte sich am Sprung Platz 3. Im Mehrkampf belegte Jesenia Rang 20 und Valeria Rang 24.

Vielen Dank auch an unsere Kampfrichterin Anni, welche uns diese beiden Tage unterstützt hat.

(siehe auch Gymmedia)

Zwingerpokal

05.05.2018

Anfang Mai fand in Dresden der Zwingerpokal der Altersklasse 7 bis 11 statt. Unsere Turnerinnen vom TuS 1861 Chemnitz Altendorf stellten sich der Konkurrenz aus Zwickau, Leipzig, Dresen, Riesa und Potsdam. Emilia Esche startete in der der AK 7. Sie erturnte sich den goldenen Pokal, überzeugte an allen Geräten und gewann souverän den Wettkampf. In der Altersklasse 8 konnte sich Vanessa Bernhardt gegenüber den Sachsenmeisterschaften nochmals steigern. Sie belegte den 2. Platz. Ein kleiner Patzer am Stufenbarren verhinderte einen Treppchenplatz bei Louisa Pohle. Sie erturnte sich Rang 4. Auch Bella Steinert konnte sich zum letzten Wettkampf enorm steigern und belegte den 10. Platz von 23 Teilnehmern. Luna Ulm erturnte sich Rang 19 und Martha Berger belegt im Mehrkampf bei ihren ersten Gerätewettkampf in ihrer Altersklasse Rang 21. In der AK 9 turnte sich Marie Weißenberger auf das silberne Treppchen. Jesenia Schäfer verpasste knapp das Podest (Rang 4). Trainingskameradin Valeria Steiert folgte ihr auf dem 5. Platz. Lisa Wötzel gewann in ihrer Altersklasse 10 souverän den Wettkmapf. Sie gewann mit mehr als vier Punkten Vorsprung und strahlte über den Gewinn des goldenen Pokales. Kelis Richter konnte sich ebenfalls auf dem Treppchen platzieren. Sie wurde 3. Aalissay folgte ihr auf Rang 4. Lea Wartmann überzeugte in der Altersklasse 11. Sie gewann sehr überlegen diesen Wettkampf. Auf Platz 2 turnte sich Lotte Arnold. Auch sie konnte sich sehr zum letzten Wettkampf steigern. Michelle Gießler erturnte sich Rang 4 und Nelly Czech belegte Rang 5. Auch in der Mannschaftswertung konnte der TuS auftrumpfen. Sie gewannen diese Wertung vor Dresden und Leipzig.

  

Italienische Bundesliga

05.05.2018

Lisa startetet erneut in der italienischen Liga für den Verein Societa`Ginnica Giglo. Sie unterstütze das Team wieder an den Geräten Stufenbarren und Sprung. Mit beiden Übungen konnte sie das Team mit wertvollen Punkten unterstützen. Am Ende belegte die Mannschaft Rang 7. Herzlichen Glückwunsch!

Chemmy Verleihung

28.04.2018

Am Wochenende fand die alljährliche "Chemmy Sportlerehrung" statt. Im Event-und Kongresscenter Kraftverkehr wurden die diesjährigen Preise verliehen. Pauline gewann gleich zwei dieser Trophäen, welche die industrielle Vergangenheit von Chemnitz symbolisiert. Aufgrund ihres Weltmeistertitels am Schwebebalken im Herbst letzten Jahres, wurde sie als Sportlerin des Jahres 2017 geehrt. Außerdem gewann Pauline den Chemmy der Herzen, den Publikumspreis der Leser der "Freien Presse".

Herzlichen Glückwunsch!!

Hauptinfos

Anschrift:
TuS 1861 C.-Altendorf e.V.
Waldenburger Straße 66
09116 Chemnitz

Telefon: 0371/363522
Fax: 0371/4323112

Bürozeiten:
Mo - Fr 08.00- 14.30 Uhr 

Kalender/Termine