slides5-01 slides5-01

Europameisterschaft

11.-14.04.2019

Im polnischen Stettin fand die diesjährige Einzeleuropameisterschaft statt. Lisa Zimmermann und Pauline Schäfer standen mit im deutschen Aufgebot. Pauline turnte eine sehr saubere und sichere Qualifikation. Sie turnte am Stufenbarren und am Schwebebalken. Sie qualifizierte sich mit dem zweitbesten Vorwert für das Finale am Schwebebalken. Grund zur Freude gab es auch bei Lisa. Sie zeigte eine fehlerfreie Qualifikation an allen vier Geräten und qualifizierte sich bei ihrem ersten Großevent bei den Seniorinnen für das Mehrkampffinale.

1904 EM3   1904 EM4

 

Am Freitag stand Lisa im Mehrkampffinale der 24 Besten. Sie startete am Schwebebalken sehr nervös mit zwei Absteigern. Im Laufe des Wettkampfes konnte Lisa sich aber sehr steigern. An den folgenden Geräten zeigte sie sehr schöne Übungen. Am Ende belegte sie bei dieser EM den 24. Platz. Für Pauline ging es am Sonntag im Finale um eine Medaille. Leider unterliefen ihr zu viele Wackler und ein Sturz. Damit belegte sie in diesem Schwebebalkenfinale den 6. Platz. Herzlichen Glückwunsch an unsere beiden Gerätekünstler und wir wünschen euch eine verletzungsfreie Vorbereitung für die Heim-WM in Stuttgart im Herbst 2019. 

 1904 EM1 1904 EM2 

Zwingerpokal

06.04.2019

Am vergangenen Wochenende fand in Dresden der Zwingerpokal statt. Die Turnerinnen der AK 7 bis 12 trafen sich in der Turnhalle in Dresden und zeigten ihre neu einstudierten Übungen den Kampfgerichten. In der Altersklasse 7 gewann Toska den heißbegehrten Pokal. Toska gelangen an allen vier Geräten super Übungen und strahlte über den Gewinn des goldenen Pokals. Stella verpasste denkbar knapp als Vierte das Podest. Viktoria folgte ihrer Trainingskameradin auf Rang 5. Emma siegte in der AK 8 vor Emila. Beide zeigten ein sicheres und sauberes Pflichtprogramm und gewannen deutlich vor der Konkurrenz. Für Charlotte war es der erste Wettkampf im Pflichtprogramm. Sie turnte fehlerfreie Übungen mit noch nicht allen Inhalten und erkämpfte sich somit Rang 7. In der Altersklasse 9 erturnten sich ebenfalls zwei Turnerinnen vom TuS 1861 Chemnitz Altendorf eine Podestplatz. Vanessa belegte den 2. Platz vor Luisa (Rang 3). Beide zeigten ansprechende Leistungen, welche es bis zu den in vier Wochen stattfindenden Sachsenmeisterschaften zu verfeinern gilt. Martha gelang es ebenfalls fehlerfrei durch ihre Übungen zu turnen. Sie belegte am Ende Rang 9. In der AK 10 ging der Sieg an Jesenia. Sie erzielte an drei Geräten die höchste Wertung in ihrer Altersklasse. Rang 4 ging an Valeria. Sie turnte auf Grund ihrer Fussverletzung nur an drei Geräten. Lisa und Mara erturnten sich den 1. und 2. Platz in der AK 11. Beide zeigten sehr saubere Übungen und überzeugten vorallem am Schwebebalken die Kampfrichter. In der AK 12 stellten Lea, Lotte und Michelle zum ersten Mal ihre Kürübungen den Kampfrichtern vor. Lotte belegte in diesem Wettkampf Rang 2 und Michelle Rang 4. Lea überzeugte am Sprung, verletzte sich leider am Stufenbarren und musste den Wettkampf beenden. Liebe Lea, wir wünschen dir gute Besserung.  

 1904 Zwingerpokal1  1904 Zwingerpokal2

Kreis- / Bezirksmeisterschaft

31.03.2019

Ende März fand in der Turnhalle im Sportforum die Kreismeisterschaft statt. Muriel zeigte in der LK 3 ihr Können und erturnte sich den 1. Platz. Damit qualifizierte sie sich auch für die Bezirksmeisterschaft Anfang Mai. Für die Turnerinnen der LK 1 war diese Kreismeisterschaft gleichzeitig die Bezirksmeisterschaft. Nelly überzeugte die Kampfrichter und erturnte in der LK 1 12/13 starke 53.05 Punkte. Auch Leanne konnte den Wettkampf in der der LK 1 14/15 für sich entscheiden. In der LK 1 16/17 erturnte sich Lisa Rang 2, dicht gefolgt von ihrer Trainingskameradin Sue Ann auf Platz 3. Kyra erreichte den 5. Platz. Alle LK 1 Turnerinnen konnten sich mit diesen Ergebnissen für die Sachsenmeisterschaft Mitte April qualifizieren. Herzlichen Glückwunsch!

1903 Bezirksmeisterschaft

Halleneröffnung

28.03.2019

1903 Halleneroeffnung7

Nach achtmonatiger Bauzeit wurde die kleine Kunstturnhalle im Sportforum am Donnerstag offiziell eröffnet. Die Halle wurde in dieser Zeit komplett saniert und um ein Grubensystem erweitert. Dabei wurde die Wand zum Werferhaus der Leichtathleten versetzt. Gemeinsam mit Vertretern des Bundesministerium und des Staatsministerium wurde die Halle mit einem kleinen Einblick in einen Trainingsalltag eingeweiht. Gemeinsam mit Bürgermeister Ralph Burghart schnitt Gabi Frehse das symbolische Band durch. 

1903 Halleneroeffnung2 1903 Halleneroeffnung4  1903 Halleneroeffnung3
1903 Halleneroeffnung6 1903 Halleneroeffnung5  1903 Halleneroeffnung1 

(siehe auch Gymmedia)

Jugendsportler-Ehrung

23.03.2019

Bei der Jugendsportler-Ehrung von Chemnitz, welche jährlich vom Stadtsportbund Chemnitz e.V. durchgeführt wird, wurde Lisa Zimmermann für ihre internationalen Leistungen im Jahre 2018 ausgezeichnet. Sie qualifizierte sich für die Junioreneuropameisterschaft und belegte mit dem Team Rang 7. Auch bei den Olympischen Jugendspielen ging Lisa in die toll organisierten Wettkämpfe. Da erreichte sie den 12. Platz im Mehrkampf und den 5. Platz im Sprungfinale. Herzlichen Glückwunsch und wir drücken dir weiterhin die Daumen für die anstehenden Wettkämpfe. 

1903 Jugendsportlerehrung

Hauptinfos

Anschrift:
TuS 1861 C.-Altendorf e.V.
Waldenburger Straße 66
09116 Chemnitz

Telefon: 0371/363522
Fax: 0371/4323112

Bürozeiten:
Mo - Fr 08.00- 14.30 Uhr 

Kalender/Termine