2020-grazien

Bundesliga Potsdam

16.11.2019

In Potsdam fand der letzte Wettkampftag der Turnbundesliga statt. Erneut starteten unsere Mädels für den TSV Tittmoning. In der zweiten Bundesliga gelang es dem Team, sich den Sieg zu sichern. Mit 180,05 Punkten belegten Leonie, Lotte, Shanique, Lea Q. Leonie S. und Joana den ersten Platz vor dem Team aus Frankfurt und dem Team aus Lüneburg. Leonie erturnte sich in der Einzelwertung Rang 2 mit 47,850 Punkten. Auch Shanique zeigte einen Vierkampf und belegte Rang 9 in der Einzelwertung. Lotte turnte an Sprung und Boden, Lea an Stufenbarren, Schwebebalken und Boden. Das Team sicherte sich Rang 1 in der Gesamttabelle. In der 1. Bundesliga erturnte sich die Mannschaft den zweiten Platz hinter dem MTV Stuttgart. Lisa Z. belegte in der Einzelwertung Rang 2. mit 51,550 Punkten. Jasmin turnte am Sprung, Stufenbarren und Boden. Am Boden zeigte sie erstmal in ihrer Bodenübung einen Tshukahara in ihrer Anfangsbahn. Emma turnte am Stufenbarren, Schwebebalken und Boden, Lisa S. erturnte wertvolle Punkte am Sprung und Stufenbarren. Sophie und Lucia zeigten ihre Balkenübungen und steuerten ebenfalls wichtige Punkte für das Gesamtergebnis bei. In der Gesamttabelle belegt das Team aus Tittmoning Rang 2 und sichert sich somit den Einzug ins Finale. Herzlichen Glückwunsch!

1911 Bundesliga3   1911 Bundesliga4

Hauptinfos

Anschrift:
TuS 1861 C.-Altendorf e.V.
Waldenburger Straße 66
09116 Chemnitz

Telefon: 0371/363522
Fax: 0371/4323112

Bürozeiten:
Mo - Fr 08.00- 14.30 Uhr