slides5-01 slides5-01

Zwingerpokal 2013

13.04.2013

Am 13.04.2013 fand in Dresden der alljährige Zwingerpokal statt. Hier zeigen unsere Nachwuchsturnerinnen das erste mal ihre neuen Pflichtübungen an den 4 Wettkampfgeräten. Ab der AK 12 heißt es, die neuen Kürübungen den Kampfrichtern vorzustellen. Heiß begehrt sind am Ende die Pokale, welche die Turnerinnen auf dem Treppchen erhalten. 

In der AK 7 turnten Lucia, Florentine und Johanna. Lucia konnt sich mit fast 2 Punkten Vorsprung den 1. Platz sichern. Am Balken turnte sie eine super Übung und erhielt 14,40 Punkten (von möglichen 15.00). Florentine wurde bei ihren ersten Wettkampf mit den Pflichtübungen 6. Johanna startet in dieser Altersklasse außer Konkurrenz. Auch für sie war es aber ein sehr guter erster Gerätewettkampf.

In der AK 8 waren 16 Turnerinnen am Start. Hier erreichte Erika den 3. Platz. Am Boden erreichte sie in diesem Teilnehmerfeld die höchste Wertung von 15 Punkten. Eliza wurde 6. und Lucia, leider mit 2 Stürzen am Balken, nur 8. Ayleen (14.) und Flora (15.) starteten ebenfalls mit in dieser AK. Bei beiden fehlt es noch an den Inhalten und an der Stabilität der Übungen.

Eileen freute sich in der AK 9 über den Bronzepokal. Sie zeigte die neuen Übungen schon sehr sicher und konnte sich somit über Platz 3 sehr freuen. Leonie (12.) und Leanne (14.) turnten ihre Übungen ohne große Unsicherheiten. Isolde belegte im ersten Wettkampf nach ihren Armbruch den 16. Platz. Für Annabell (19.) und Amelie-Linh (20.) verlief der Wettkampf noch nicht wie erhofft. Beide mussten mehrere Stürze vom Balken in Kauf nehmen.

AK 7 - 9                             AK 10 - MKL

Im 2. Durchgang gingen die Mädels der AK 10 bis Meisterklasse an den Start. Jolina Feige von der TuG Leipzig gewann in der AK 10 souverän. Laura belegt Platz 4. und Kyra turnte nur 2 Geräte und wurde am Ende 5.

In der AK 11 turnte Lisa. Hier freuten sich die Trainer vorallem über die tolle Leistung am Balken. Endlich gelang es Lisa auch hier, ihr Können zu zeigen. Sie belegte einen erfreulichen 3. Platz und nahm den Bronzepokal strahlend entgegen.

Luisa, Kimberly und Josefine turnten zum ersten Mal ihre Kürübungen in der AK 12. Luisa konnte sich am Ende über Platz 1. freuen. Sie überzeugte vorallem am Sprung mit ihrem Tsuka. Kimberly wurde bei 5 Starterinnen 3. und Josefine 4.

In der AK 14 stellte Lina-Marie nur ihre Barrenübung auf Grund einer Fussverletzung den Kampfrichtern vor. Sie belegte am Ende damit Rang 3.

Julia überzeugte, zur Freude ihrer Trainerin, in der AK 15. Sie gewann mit gut 2 Punkten Vorsprung. Sie zeigte Nervenstärke und ihr Talent und wurde mit dem Goldpokal belohnt. Melanie belegte hier Platz 3.

Pauline siegte in der Meisterklasse. Direkt dahinter belegte Isabell den 2. Platz. Josie turnte den 1. Wettkampf in der MKL und erreichte hier den 4. Platz von 6 Teilnehmerinnen. Sie konnte auf Grund einer Fussverletzung noch nicht ihre vollen Übungen zeigen.

Wir wünschen allen Turnerinnen eine verletzungsfreie Vorbereitung für die in 2 Wochen stattfindenden Sachsenmeisterschaften.

 

( siehe Ergebnislisten )

Hauptinfos

Anschrift:
TuS 1861 C.-Altendorf e.V.
Waldenburger Straße 66
09116 Chemnitz

Telefon: 0371/363522
Fax: 0371/4323112

Bürozeiten:
Mo - Fr 08.00- 14.30 Uhr