slider-pauline-wm17

Europaspiele in Baku

12.06. - 28.06.2015

Die ersten Europaspiele der Geschichte finden in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku statt. Am Sonntag begannen die Turnwettkämpfe. Anders als gewohnt starten jeweils 3 Turnerinnen am Gerät, wobei die besten 2 Wertungen pro Gerät in die Mannschaftswertung einfließen. Für die Deutsche Nationalmannschaft turnen Sophie Scheder, Elisabeth Seitz und Leah Grießer.

Sensationell Silber mit der Mannschaft!!!

Die Mannschaft gewinnt hinter der Mannschaft aus Russland Silber! Sophie trug mit ihrem fehlerfreien Wettkampf maßgeblich zum Anteil am Silbergewinn bei. Mit 56.40 Punkten gelang ihr bislang bestes internationales Ergebnis. Bei der Siegerehrung strahlten die 3 Gerätekünstler um die Wette. Für Sophie reichte es zudem noch für 3 Finalplätze. Sie erreichte das Mehrkampffinale, sowie das Finale am Stufenbarren und Schwebebalken. Pro Finale darf nur eine Starterin je Nation starten. Am Stufenbarren glänzte sie mit 15.00 Punkten, ebenso wie Elisabeth Seitz.

   

4. Platz im Mehrkampffinale

Verteilt an zahlreichen Handys und Tablets wurde das Training in beiden Turnhallen heute mehrmals für einige Minuten unterbrochen. Sophie turnte im Mehrkampffinale und die Liveübertragung wollten wir uns nicht entgehen lassen. Die Emotionen waren zahlreich - Jubel nach dem geglückten Sprung, Mitgefühl nach dem Barrensturz. Überraschung, das nach einer sehr guten Balkenübung immer noch Platz 3 zu Buche stand und Erleichterung nach Sophies gelungener Bodenübung. Am Ende wurde es mehr als knapp Platz 4 mit 54.932 Punkten. 

Video Sprung

Video Stufenbarren

Video Boden

Gerätefinale: Erneut Silbermedaille !!!

Heute standen die Gerätefinals auf dem Programm. Für Sophie standen gleich 2 Finalteilnahmen auf dem Plan. Am Stufenbarren wurden ihre Träume von einer Einzelmedaille (nach Team Silber) bei diesen Spielen wahr! Sie zauberte eine fantastische Übung auf das Podium. Mit 15.20 Punkten gewann Sophie Silber!! Am Schwebebalken gelang es ihr, die Übung ohne Sturz den Kampfrichtern zu präsentieren. Leider verhinderten kleine Unsicherheiten eine Platzierung auf dem Podium. Doch auch mit dem 4. Platz kann sie sehr zufrieden sein. 

Liebe Sophie! Das hast du super gemacht und wir sind sehr stolz auf dich!!

Hauptinfos

Anschrift:
TuS 1861 C.-Altendorf e.V.
Waldenburger Straße 66
09116 Chemnitz

Telefon: 0371/363522
Fax: 0371/4323112

Bürozeiten:
Mo - Fr 08.00- 14.30 Uhr 

Kalender/Termine